PRESSEMITTEILUNG

November 21, 2017

Mosa Fliesen bei Architekten vorn: Mosa gewinnt Architects‘ Darling Award 2017 in Silber

Fast 2.000 Architekten und 200 Marken – so groß war das Feld im Architects` Darling Award noch nie. Der niederländische Fliesenhersteller Mosa konnte viele Architekten überzeugen und den Award in der Produktkategorie Fliesen und Platten in Silber für sich verbuchen. Verliehen wurde der Award in einer festlichen Gala im Rahmen des „Celler Werktages“ am 10. November 2017.


 

Die Architekten waren gefragt, anhand von fünf Bewertungskriterien ihre Favoriten zu bestimmen: Produktqualität, Produktauswahl, Preis-Leistungsverhältnis, Optik / Design und Innovation. Aus der Summe der Bewertungen über die Kriterien entstand das Gesamtergebnis.

Für Mosa bedeutet der Award eine Bestätigung der Aktivitäten zur Positionierung der Marke im deutschen Markt. Ziel dieser Aktivitäten ist es, einen Beitrag zu den architektonischen Entwürfen von heute und morgen zu liefern. Innovation und Design sind in diesem Zusammenhang wichtige Werte für das Unternehmen. Doch das reicht weiter: Der gesamte Design- und Herstellungsprozess von Mosa ist auf Nachhaltigkeit und die Umsetzung einer konsequenten Cradle-to-Cradle Strategie ausgerichtet.

Dieses Engagement in Sachen Nachhaltigkeit wurde auf der Gala ebenfalls belohnt. Mosa erhielt den Cradle-to-Cradle Challenge Award in Gold.