Cookie-Erklärung

Mosa verwendet Cookies, um den Besuch der Website mosa.com für Sie einfach und effizient zu gestalten. Mit diesen Cookies kann Mosa Ihre Internetnutzung innerhalb und möglicherweise auch außerhalb der Website verfolgen. Indem Sie mosa.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.


Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die bei Ihrem Besuch von www.mosa.com auf Ihrem Computer, Tablet oder Handy eingelesen werden. Cookies speichern Informationen über Ihren Besuch auf der Website. Wenn Sie www.mosa.com das nächste Mal mit demselben Gerät besuchen, werden die Informationen in diesen Textdateien erneut gelesen, sodass Sie als wiederkehrender Besucher erkannt werden.

Sicher und vertrauenswürdig
Die durch die Cookies gespeicherten Informationen werden nur von mosa.com genutzt und nicht mit Dritten geteilt.

Welche Cookies verwendet mosa.com?

Technisch notwendige (Funktions-)Cookies
Funktions-Cookies sorgen dafür, dass mosa.com richtig funktioniert. Das gilt zum Beispiel für Funktionen wie das Speichern Ihrer Spracheinstellungen. Funktions-Cookies auf mosa.com sind:

Name Ziel Quelle
Lang-alert-com Speichert die Spracheinstellungen der Besucher. Mosa
Concrete5 Erkennen der Besucher. Concrete5

 

Cookies für Statistiken
Mit analytischen Cookies sammelt Mosa Statistiken über die Nutzung von mosa.com. Die Erfassung der Nutzung der Website trägt dazu bei, dass Mosa auch in Zukunft die Website zum Vorteil der Nutzer verbessern kann. Statistische Cookies auf mosa.com sind:

Name Ziel Quelle
_ga, _gat Erfassung von Website-Statistiken. Google Analytics

 

Cookies für Social Media
Social-Media-Cookies sind Cookies, die Funktionen von Social-Media-Websites ermöglichen, z.B. YouTube-Videos auf mosa.com. Social-Media-Cookies auf mosa.com sind:

Name Ziel Quelle
_atuvs Einbindung von YouTube-Videos. Youtube
_conv_v, bt2,
bi2, loc, uid,
um, uvc, vc
Social-Media-Seiten teilen. Addthis

 

(Tracking-)Cookies für persönliche Präferenzen und Werbeanzeigen
Mosa nutzt Cookies, um Ihnen eine bessere Nutzererfahrung bieten zu können, die ganz auf Ihre persönlichen Präferenzen abgestimmt ist. Mithilfe von Cookies sorgt Mosa dafür, dass Sie zum Beispiel nicht immer wieder dieselben Informationen erhalten oder eingeben müssen. Mosa sorgt dafür, dass Sie auch auf anderen Websites Werbeanzeigen sehen, die auf Ihrem bisherigen Surfverhalten beruhen. Dazu nutzt Mosa verschiedene Werbeanzeigensysteme wie Google Adwords und Facebook. Nicht alle Werbeanzeigen verwenden Cookies. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann es also immer noch sein, dass Sie Werbeanzeigen von Mosa sehen. Tracking-Cookies auf mosa.com sind:

Name Ziel Quelle
Hubsportutk _hssc, _hssrc, _hstc Speichern von personenbezogenen Daten und Online-Verhalten zur Personalisierung der Website, von Online-Formularen, Newslettern und Werbeanzeigen. Hubspot

Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie dies jederzeit selbst in Ihrem Browser anpassen.

Browser-Einstellungen

Wenn Sie nicht wollen, dass Websites Cookies auf Ihrem Computer speichern, können Sie Ihre Browser-Einstellungen anpassen. Sie erhalten dann eine Warnung, bevor Cookies gespeichert werden. Sie können Ihre Einstellungen auch so anpassen, dass Ihr Browser alle Cookies oder nur die Cookies von Dritten blockiert. Sie können bereits gespeicherte Cookies löschen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Einstellungen für alle von Ihnen verwendeten Browser und Computer separat anpassen müssen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir nicht garantieren können, dass mosa.com angemessen funktioniert, wenn Sie auf Cookies verzichten wollen. Es kann sein, dass diverse Funktionen von mosa.com nicht genutzt werden können. Wenn Sie Cookies blockieren, heißt das übrigens nicht, dass Sie keine Werbung mehr sehen. Die Werbeanzeigen sind dann nur nicht mehr an Ihre Interessen angepasst und wiederholen sich häufiger.

Browser-Einstellungen anpassen

Die Anpassung Ihrer Browser-Einstellungen ist von Browser zu Browser unterschiedlich. Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um direkt die Anleitung für Ihren Browser aufzurufen, oder nutzen Sie bei Bedarf die Hilfefunktion Ihres Browsers.
  • Google Chrome
  • Firefox
  • Internet Explorer
  • Safari
  • Wenn Sie Cookies von bestimmten Anbietern deaktivieren wollen, gehen Sie zu youronlinechoices.com.

    Cookies löschen im Internet Explorer
    Öffnen Sie das Menü Extras > Internetoptionen > Allgemein. Klicken Sie unter Browserverlauf auf Löschen. Eventuell möchten Sie nicht alle Daten löschen. Achten Sie darauf, dass auf jeden Fall Cookies markiert sind, und klicken Sie auf Löschen.

    Cookies löschen in Firefox
    Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Linien rechts oben und wählen Sie Einstellungen > Datenschutz. Klicken Sie auf Neueste Chronik löschen. Unter Details können Sie angeben, was Sie genau löschen wollen. Markieren Sie auf jeden Fall Cookies. Sie können auch angeben, wie alt die Cookies sein sollen. Wählen Sie Alles.

    Cookies löschen in Google Chrome
    Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten (Google Chrome anpassen und einstellen) rechts oben. Klicken Sie auf Verlauf > Verlauf > Browserdaten löschen. Achten Sie darauf, dass auf jeden Fall Cookies und andere Website- und Plug-in-Daten löschen markiert ist. Sie können auch angeben, wie alt die Cookies sein sollen. Wählen Sie Alles.

    Cookies löschen in Safari
    Wählen Sie Safari > Einstellungen > Datenschutz und klicken Sie auf Alle Websitedaten entfernen. Bestätigen Sie die Aktion und warten Sie auf die Meldung, dass die Cookies gelöscht wurden.