Nachhaltigkeit

In unserer Vision bestehen Gebäude in Zukunft nur noch aus nachhaltigen Materialien, die verantwortungsbewusst entwickelt und hergestellt werden und ohne gesundheitliche Risiken genutzt werden können. Dazu bedarf es eines innovativen Vorgehens seitens der Hersteller, Architekten und Bauherren.

Mosa und Nachhaltigkeit

Einer der Kernwerte von Mosa ist die Nachhaltigkeit, die bei der Entwicklung neuer Produkte, verantwortungsbewusster Herstellungsverfahren und optimaler Arbeitsbedingungen im Zentrum steht. So ist es Mosa als erstem Hersteller von Keramikfliesen weltweit gelungen, für die gesamte Fliesenkollektion das Zertifikat Cradle to Cradle® Silver zu erlangen. Jahrelange Untersuchungen und Investitionen haben für weitere Ergebnisse gesorgt, z.B. für eine Zertifizierung nach ISO 14001, Dubokeur und einen Eintrag in die niederländische Umweltdatenbank. Auf diese Weise tragen Mosa-Fliesen auch dazu bei, dass Gebäude Nachhaltigkeitsprädikate wie LEED und GPR Gebouw erhalten.

 

Und das ist noch längst nicht alles. Seit Anfang 2011 ist Mosa eine Cradle to Cradle Charter Organisation; Ziel der Charta ist es, Cradle to Cradle weiter in Produkte und Prozesse unseres Unternehmens zu implementieren. Auf der Website von C2CPII finden Sie den Eintrag über die zertifizierten Mosa-Fliesen und ausführliche Informationen über die Zulassungskriterien. Werfen Sie auch einen Blick in unsere Cradle-to-Cradle-Broschüre und unsere Online-Artikel zu den Nachhaltigkeitsstandard LEED.

 

> mehr über Mosa und Cradle to Cradle

 

 

 
 
 

LEED

LEED steht für "Leadership in Energy and Environmental Design" und ist ein international anerkanntes Zertifizierungssystem für Design, Bau und Betrieb von "grünen" Gebäuden. Dieses System ermöglicht die unabhängige Bewertung von sieben Aspekten, nämlich Standortwahl, Materialverwendung, Energieeffizienz, Wasserhaushalt, Raumklima, Innovations- und Entwurfsprozesse sowie regionale Prioritäten.

 

Das LEED-System wurde vom U.S. Green Building Council (USGBC), dem Mosa seit 2008 angehört, entwickelt und hat sich von den USA ausgehend rasch zu einem weltweit anerkannten Standard entwickelt. LEED bietet Hauseigentümern und -verwaltern eine Struktur zur Identifikation und Implementierung praktischer und messbarer Lösungen für "grüne" Gebäude.

 

Es gibt verschiedene LEED-Systeme, beispielsweise für gewerbliche Inneneinrichtungen, Neubauten und Renovierung von Schulen, Gesundheitswesen und Geschäfte. Das LEED-System wird kontinuierlich weiterentwickelt.

 

LEED zertifiziert keine Materialien, aber Mosa-Fliesen können dazu beitragen, dass Gebäude ein LEED-Zertifikat erhalten. Die neueste Fassung, LEED 4, enthält auch Cradle to Cradle-Produkte. Wenn Sie sich für die zertifizierten Wand- und Fußbodenfliesen von Mosa entscheiden, können Sie bis zu zwei Punkte in der Kategorie Materials & Resources Credit 4, Building Disclosure and Optimization-Material Ingredients erhalten. Dank unserer nachhaltigen Herstellungsverfahren, der Verwendung sekundärer Materialien (Recycled Content) und unserer extern verifizierten Umweltproduktdeklarationen tragen Fliesen von Mosa in mehrerlei Hinsicht zu LEED-Punkten bei.

 

» weitere Informationen zum LEED-System (Englisch)

LCA und EPD

Mosa-Fliesen sind chemisch inert und verschleißfest, was für eine äußerst hohe technische Lebensdauer von mehreren hundert Jahren sorgt, während der die Fliesen bei normaler Verwendung ihre äußere und technische Qualität behalten. Mosa verfügt über eine extern verifizierte Lebenszyklusanalyse (LCA), die den nachhaltigen Charakter unserer Fliesen unterstreicht. Die Ergebnisse sind in den Umweltproduktdeklarationen (EPD) für Wand- und Fußbodenfliesen von Mosa aufgeführt.

 

 

Mosa-Nachhaltigkeitsbericht 2014

Der Nachhaltigkeitsbericht 2014 von Mosa wird gemäß der GRI-G4-Richtlinie über die Berichterstattung auf Core-Niveau erstellt. Anhand von Gesprächen mit Kunden und Stakeholdern sowie einer internen Beurteilung der Prioritäten werden Aspekte erfasst, die für die Nachhaltigkeitsziele von Mosa relevant sind.
» zum Mosa-Nachhaltigkeitsbericht 2014 (Englisch)